Parodontale Regeneration

 

Parodontitis ist eine Entzündung des Zahnhalteapparates und hinterlässt oft ausgedehnte Weichgewebe- und Knochendefekte. Vergleichbar ist es bei der Periimplantitis, die knöcherne Defekte um Implantate verursacht.

 

Im Rahmen einer chirurgischen Parodontaltherapie zur Entfernung von Belägen auf  der Wurzeloberfläche, sind weitergehende Maßnahmen eines parodontalen Knochenaufbaus (parodontale Regeneration) an den Zahnwurzeln und deren Wurzelgabelungen (Furkationen Grad I und II)  möglich.

 

Mit Hilfe von Eigen- und Knochenersatzmaterialien synthetischen oder tierischen Ursprungs, kollagenen Membranen (Gesteuerte Geweberegeneration) und Schmelzmatrixproteinen (Emdogain) wird eine parodontale Regeneration angestrebt.    

Sehen Sie auch die Homepage der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie unter www.dgparo.de.

Zahn- und ProphylaxeCenter

Priv.-Doz. Dr. N. Pischon 
Zahnärztin; DGP-Spezialistin für Parodontologie; Ästhetische Zahnmedizin; Implantologie


Karl-Marx-Straße 24
12529 Schönefeld

(Großziethen)

Tel.: 03379 5829 488 03379 5829 488

Fax: 03379 5829 487

info@zahnarzt-pischon.de

www.zahnarzt-pischon.de

Barrierefrei.

Parkmöglichkeiten vorhanden. Bushaltestelle direkt vor dem Haus.

Unsere Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag, Freitag08:00 - 18:00
Dienstag, Mittwoch08:00 - 19:00

Alle Kassen- und Privatpatienten

 

Rufen Sie uns an
Tel. 03379 5829 488
oder nutzen Sie unser Kontaktformular. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zahn- und ProphylaxeCenter Priv.-Doz. Dr. Nicole Pischon

Anrufen

E-Mail

Anfahrt